Home

Sitze nicht zu Gericht,
sonst wirst du dem Verurteilten
ein Feind sein.

Solon, athenischer Staatsmann 640 v. Chr. – 558 v. Chr.

Mediation

… ist ein strukturiertes Verfahren zur außergerichtlichen konstruktiven Konfliktbeilegung.

Mediation eignet sich für jede Art von Streitfällen.

Es ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem die Konfliktbeteiligten mithilfe des Mediators freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konfliktes anstreben. Dabei sind wir Mediatoren unabhängig und neutral ohne Entscheidungsbefugnis. Wir führen die Parteien professionell durch die Mediation.

Das Ergebnis ist eine eigenverantwortlich erarbeitete Lösung, die gegenseitige Akzeptanz schafft.

Das Ziel ist eine gute gemeinsame (Geschäfts-) Beziehung auf Dauer.

Mediation bedeutet für Sie

  • … das Erarbeiten dessen, was Ihnen wirklich wichtig ist.
  • … Sicherheit, da Sie selbst das Ergebnis bestimmen.
  • … neue Handlungsfähigkeit, da Sie aufeinander zugehen.

Denn:

  • Die Teilnahme am Verfahren ist freiwillig.
  • Grundsätzlich hat jede Partei das Potenzial zum Umgang und zur Lösung von Konflikten in sich.
  • Selbstverantwortung und Autonomie der Parteien bestimmt das Verfahren.
  • Sie erarbeiten selbst die Interessen aller Parteien – der Mediator gibt Ihnen den Rahmen.
  • Das Verfahren ist fair und vertraulich.
  • Das Ergebnis bestimmen ausschließlich die Parteien.
  • Der Mediator ist allparteilich.

Mediation Immobilienwirtschaft

In der Immobilienwirtschaft geht es meistens um sehr hohe Vermögenswerte. Hieraus kann ein großes Konfliktpotential entstehen. – Wenn die Zusammenarbeit eigentlich auf einen langen Zeitraum angelegt sein soll, dann haben gerichtliche Konfliktlösungen die fatale Folge, dass im Anschluss eine einträgliche Zusammenarbeit nicht mehr möglich ist. – Die Mediation dagegen führt zu einem tragfähigen Ergebnis für alle Konfliktbeteiligten, so dass im Anschluss eine weitere Zusammenarbeit funktionieren kann.

Mögliche Konfliktfelder entstehen dabei z. B. im Bereich der Beziehungen zwischen

  • Mieter und Vermieter
  • Bauherren und Bauunternehmen
  • Architekten / Planern und ausführenden Unternehmen
  • Investoren und Projektentwicklern
  • Makler und ihren Auftraggebern
  • und vielen anderen Konstellationen.

Als eine nach Mediationsgesetz ausgebildete Mediatorin mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und jahrzehntelanger Erfahrung in der Immobilienbranche unterstütze ich Sie bei der professionellen außergerichtlichen Konfliktbeilegung und somit bei der Vermeidung langwieriger und kostenintensiver rechtlicher Auseinandersetzungen.

Über mich

Regina Bohla FRICS, verheiratet, 3 Kinder


QUALIFIKATIONEN:

Wirtschafts-Mediatorin (DACH)
Fellow of Royal Institution of Chartered Surveyors
Immobilienökonomin (ebs)
Sparkassenbetriebswirtin (Sparkassenakademie Hannover)
Bankkauffrau

BERUFSPRAXIS:

1987 – 1999 Stationen bei Banken im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierung, zuletzt als Abteilungsdirektorin
seit 2000 freiberufliche Tätigkeit u. a. im Bereich der Finanzierungsstrukturierung für Immobilienkunden und Inhouse-Schulungstätigkeit für mehrere Unternehmen der Immobilienwirtschaft.
seit 2004 Akademiedirektorin der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft, Standort Hamburg, in freiberuflicher Tätigkeit.
Diverse Dozententätigkeiten

MITGLIED VON:

Mediation DACH e. V.

Royal Institution of Chartered Surveyors

ADI Alumni

Diverse Ehrenämter in Kirche und Schule.

Kontakt

Ich freue mich über Ihre Nachricht!

V-Card herunterladen